Menu
 

Elke Groenewold verstorben!

Wir trauern um unsere langjährige Freundin und Vorstandskollegin Elke Groenewold, die am 11. Juni 2018 unerwartet gestorben ist.

Wir sind immer noch fassungslos und sehr traurig.

Elke war gehörte seit Sommer 1987, also fast seit Gründung unseres Vereins, zum St. Pauli-Archiv, war für die Verwaltung unserer Finanzen zuständig und hat zahlreiche Rundgänge zu sehr unterschiedlichen Themen angeboten. Eine ihrer Lieblingsthemen war die Beschäftigung mit der Geschichte der Swing-Jugend, aber auch die (Abriss-)Geschichte der St. Paulianer Hinterhäuser lag ihr sehr am Herzen.

Rund 20 Jahre lang hat Elke regelmäßig Erzählcafes angeboten, zunächst im Nachbarschaftsheim in der Silbersackstraße und seit fünf Jahren in unseren Archivräumen. Die Vielfalt der Themen, über die sich an diesen Nachmittagen ausgetauscht wurde, hat ihr zahlreiche und treue Teilnehmer*innen beschert.

Elke hinterlässt eine große Lücke!

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Zurück