Menu
 

Filmabend mit Diskussion am Di., 13.11.2018, 18 - 21 Uhr: "Gefährdet" - Das Karolinenviertel vor der Gentrifizierung

Christians Geisslers Dokumentation zeigt das damalige Messeerweiterungsgebiet mit seinen "cityuntypischen Bewohnern" - so der Jargon der Stadtplaner. Auf seine Ausstrahlung folgten Proteste aus dem Viertel und eine erregte Diskussion. Wir zeigen den Film und diskutieren über die Geschichte eines abgehängten Stadtteils, die Versuche, ihn fürs Wohnen zurückzugewinnen und die Gefahr der Gentrifizierung.

Mit Hans-Joachim Roesner (Geschäftsführer der steg), Gunhild Ohl-Hinz (St. Pauli-Archiv), Joachim Reinig (Stadtteilaktivist, heute Architekt), Christoph Twickel (Journalist). Moderation: Detlef Grumbach

Veranstalter: Christian-Geissler-Gesellschaft in Kooperation mit dem St. Pauli-Archiv und der Schanze e.G.

Veranstaltungsort: 3001 Kino , Schanzenstraße (im Hof)

Eintritt: 9 € / 6 €

vom 13. - 27. November 2018 finden weitere Veranstaltungen zu Christian Geissler anlässlich seines 90. Geburtstags statt

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Zurück