Menu
 

"Fremde Gäste aus dem Reich der Mitte"

Auf den Spuren des "Chinesenviertels" rund um die Schmuckstraße

Chinatown in St. Pauli? Nicht ganz, aber fast. Denn in den 1920er Jahren bildete sich in der Schmuckstraße und umliegenden Straßen ein „Chinesenviertel“. Chinesische Seeleute eröffneten hier Gaststätten und Geschäfte und lebten vom Betrieb des Hafens. Alsbald stand das Chinesenviertel im Visier von Polizei und Behörden und beschäftige die Gerüchteküchen der Stadt.
Der Rundgang geht dieser gleichzeitig lokalen und globalen Migrationsgeschichte nach und beschreibt die Reaktionen auf die „fremden Gäste aus dem Reich der Mitte“.


Leitung: Dr. Lars Amenda - lars.amenda@gmx.net

nächste Termine:

16.05.2019 19:00 Uhr

Sonntag 23.06.2019 15:00 Uhr

Treffpunkt: Talstraße Ecke Schmuckstraße, an der Gedenktafel