Menu
 

St. Lustig

Unterhaltungskünstler*innen und Orte des Vergnügens

Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich St. Pauli zum städtischen Vergnügungsviertel und gleichzeitig internationalen Hafenviertel.
Der Rundgang begibt sich zu historischen Stätten des Vergnügens und der Unterhaltung und stellt herausragende Protagonist*innen vor, ob prominent oder weniger bekannt. Die Geschichte des Vergnügens verrät viel über die damalige Gesellschaft, über die soziale Spaltung und herrschende Geschlechterrollen.

Treffpunkt: Reeperbahn / Ecke Zirkusweg
Leitung: Dr. Lars Amenda
Kontakt: lamenda@gmx.de

nächste Termine:

13.08.2020 19:00 Uhr