Menu
 

St. Paulis Hafenkante - Touristenmagnet und historische Meile

Vom Fischmarkt zu den Landungsbrücken

Der St. Pauli-Elbhang birgt historische Schätze und bietet gleichzeitig einen weiten Ausblick auf die Elbe und den Hafen. Nur wenige Meter entfernt von der ehemaligen Grenze zu Altona erfahren wir, wie der Stadtteil St. Pauli zu seinem Namen kam. Wir erinnern auch an den Humoristen Hein Köllisch, der am Spielbudenplatz ein eigenes Theater besaß. Unterhalb von Park Fiction und der legendären Hafenstraße lassen wir in unserer Vorstellung den ehemaligen St. Pauli Fischmarkt wieder aufleben. Dieser stand im 19. Jahrhundert in starker Konkurrenz zum heute eher touristisch geprägten Altonaer Fischmarkt.
Nie mittendrin, aber immer hautnah dran am „Kiez“ folgen wir dem St. Pauli-Elbhöhenweg, wo uns auch das Hamburger Wetter – rein meteorologisch gesehen – erklärt wird. Der Rundgang endet am Willi-Bartels-Platz gegenüber den St. Pauli-Landungsbrücken und dem 1911 eröffneten St. Pauli Elbtunnel, den wir noch einmal historisch beleuchten.

Leitung: Martina Carstädt

nächste Termine:

Sonntag 30.06.2019 14:00 Uhr

Sonntag 18.08.2019 14:00 Uhr

Treffpunkt: vor dem Haupteingang der St. Pauli-Kirche, Antonistraße