Gedenkort oder Eventort?

Sa., 27. April 2024, 12 Uhr

Flakturm auf dem Heiligengeistfeld:

Gedenkort oder Eventort?

Ein Rundgang rund um den ehemaligen Flakbunker an der Feldstraße

Spätestens seit Bekanntwerden der Pläne für die Aufstockung und Begrünung des ehemaligen Flakturms auf dem Heiligengeistfeld 2014 ist dieses einzigartige Bauwerk aus der NS-Zeit stark im Fokus der Öffentlichkeit. Während die Einen die Verwandlung zum neuen Wahrzeichen Hamburgs begrüßen, kritisieren die Anderen die Eventisierung dieses Ortes und beklagen den Verlust des Mahnmal-Charakters.  Der Rundgang befasst sich mit der Geschichte dieses Gebäudes und seiner gegenwärtigen und zukünftigen Nutzung.

Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Bunkers an der Feldstraße

Anmeldung unter: info@st-pauli-archiv.de

im Rahmen der Woche des Gedenkens Hamburg-Mitte

kostenfreie Teilnahme

Skip to content